Tagebucheintrag

Computersysteme und gesellschaftliche Systeme

Ich habe mir in letzter Zeit viele alte Folgen des Podcasts Chaos Radio Express angehört. Ich denke, dass sich vieles, was für Computersysteme gilt, auch auf Gesellschaft übertragen lässt.

Kurz zusammengefasst, fünf Thesen:

  • Die gesellschaftlichen Systeme, wie sie z.B. die Systemtheorie beschreibt, sind ganz ähnlich wie Computersysteme.
  • Es gibt keine absolute Sicherheit, keine Stabilität in Systemen. Sicherheit ist ein Prozess. So, wie Computersysteme immer wieder aufs Neue gesichert werden müssen (z.B. durch Updates), müssen sich auch gesellschaftliche Systeme immer weiter entwickeln, um stabil zu sein.
  • Es gibt keinen Stillstand.
  • Wenn wir nicht vorwärts gehen, gehen wir rückwärts.
  • Systeme haben die Tendenz, immer offener und komplexer zu werden. Je mehr Lücken wir zu schließen versuchen, desto mehr Komplexität erschaffen wir, desto mehr Lücken gibt es, die geschlossen werden müssen (wollen), desto mehr Komplexität erschaffen wir, desto mehr Lücken gibt es, die geschlossen werden müssen (wollen), usf.

 

2 Comments

  • Anke

    Lieber Tony,
    das finde ich spannend, auch aus Sicht der Systemaufstellungen … da mag ich gerne mal noch weiterdenken – gelegentlich.
    Ich frage mich gerade, ob es nicht doch noch weitere Varianten neben vorwärts und rückwärts gibt. Und: ist Innehalten dasselbe wie Stillstand? Ich meine: Nein!
    Und Du?
    Herzlich,
    Anke

  • Tony

    Liebe Anke,
    schön, dass Du an meinen Gedanken „andocken“ kannst. Was wären für Dich weitere Varianten neben vorwärts und rückwärts?
    Und: Nein, natürlich, Innehalten ist nicht dasselbe wie Stillstand. Innehalten ist eher sowas wie ein zusätzlicher Monitoring-Prozess, der die „ongoing“ (laufenden) Prozesse beobachtet, während sie weiterlaufen.

    Herzliche Grüße,
    Tony

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

[vidbg container=".home" mp4="http://www.tonyhofmann.com/wp-content/uploads/4-freiraum-und-kunst.mp4" webm="#" poster="http://www.tonyhofmann.com/wp-content/uploads/bg_static.jpg" loop="true" overlay="false" overlay_color="#000" overlay_alpha="0.7" muted="true"]