Seit 2010 bin ich wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Pädagogik bei Verhaltensstörungen der Universität Würzburg. Seit 2014 bin ich parallel dazu freiberuflich als Psychotherapeut (nach Heilpraktikergesetz), Lektor und Coach für berufliche Profilbildung tätig. Von 2012 bis 2017 war ich freiberuflicher Mitarbeiter im ZKS / Verlag für psychosoziale Medien, an dessen Gründung und Konzeption ich beteiligt war, seit 2017 leite ich den Verlag selbst als dessen Inhaber.

Praxiserfahrung im psychosozialen/pädagogischen Feld habe ich in einer Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe erlangt (sozialtherapeutisches Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen am IPSG Weidach, 2002 – 2003), sowie in meiner Tätigkeit an einer psychologischen Beratungsstelle (Beratungsstelle an der ESG Würzburg; 2006 bis 2009 war ich selbst Teammitglied; von 2015 bis 2018 übernahm ich die psychologische Leitung). Seit 2014 arbeite ich regelmäßig als Coach und als Psychotherapeut nach Heilpraktikergesetz. Mein Praxisraum befindet sich seit 2018 in Gossmannsdorf, Winterhäuser Str. 13.


Abschlüsse, Zulassungen und Weiterbildungen:

  • Promotion (Dr. phil., Institut für Sonderpädagogik, Universität Würzburg, 2017)
  • Diplom-Psychologe (Dipl.-Psych. Universität Würzburg, 2009)
  • Ausbildung in Erlebensbezogenem Denken (TAE, DAF Würzburg, 2014)
  • Focusing-Berater (DAF Würzburg, 2009), Focusing-Begleiter (DAF Würzburg, 2008)
  • Grundstufe der klientenzentrierten Gesprächsführung nach den Richtlinien der GwG (FH Coburg, 2007)
  • Seminarleiter progressive Muskelrelaxation (IEK Stuttgart, 2009)
  • Vordiplom-Sozialpädagogik (FH Coburg, 2003)
  • Erlaubnis zu Ausübung der Heilkunde auf dem Gebiet der Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz (Stadt Würzburg, 2009)

Prägende Einflüsse:

  • Studium der Kulturwissenschaften, Schwerpunkt Philosophie (Fernuni Hagen, ohne formalen Abschluss)
  • Autodidaktisch erarbeitete Fähigkeiten im Bereich Grafik, Fotografie und Textentwicklung, seit ca. 1995
  • Erfahrung im partnerschaftlichen Focusing, ca. 10 Jahre
  • Meditationspraxis, ca. 10 Jahre