Empfehlenswertes & Zitate

Lesetipp: Max Planck Forschung (3/21) – Schwerpunktthema Künstliche Intelligenz

“Ganz ohne den Menschen, der Ahnung von der Sache hat, geht es also noch nicht” (Brandstetter 2021, S. 27). Spannend finde ich, dass KI inzwischen sehr gut Muster erkennen kann, also korrelative Zusammenhänge durchdringt. Warum jedoch diese Zusammenhänge auftauchen, dafür braucht es Erfahrungswissen, gelebtes Leben. Wenn wir beispielsweise eine kausale Erklärung dafür suchen, warum unser Gegenüber etwas tut oder nicht tut, brauchen wir eine Theory of Mind (TOM), die ein rudimentäres Modell für unsere Erklärung liefert. Maschinen “können nicht aus den Erfahrungen der eigenen Lebensgeschichte schöpfen und diese Erfahrungen in die Interpretation einer Situation einbauen” (Grötker 2021, S. 37).

Dennoch, sehr lesenswerte Artikel, die einen anschaulichen Einblick bieten in ein faszinierendes Forschungsfeld.

https://www.mpg.de/17671086/MPF_2021_3.pdf

Max Planck Forschung 21/3

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.