• Filter = Focaling

    A Informationsverarbeitungsansatz: Filtertheorien besagen, dass wir nur einen Bruchteil der aufgenommenen Reize weiterverarbeiten. In der Verarbeitung der mannigfaltigen Reize, die auf uns einprasseln, werden nur die relevanten Informationen herausgelesen und prozessiert, um schließlich Verhalten zu generieren. Ziel des Filterns ist…

[vidbg container=".home" mp4="http://www.tonyhofmann.com/wp-content/uploads/4-freiraum-und-kunst.mp4" webm="#" poster="http://www.tonyhofmann.com/wp-content/uploads/bg_static.jpg" loop="true" overlay="false" overlay_color="#000" overlay_alpha="0.7" muted="true"]