Eugene T. Gendlin: Ein Prozess-Modell. (VII-A a Körperaussehen)

Ein Symbol handelt von etwas. Die primitivste Vorform von Symbolen, die sich direkt aus Verhaltenssequenzen heraus entwickeln, sind Tier-Gebärden, die diese Verhaltenssequenzen implizieren. So beendet z.B. bei Affen die Gebärde „Ich drehe Dir den Rücken zu“ eine Kampfsequenz. Diese Gebärde kann als Vorform eines Symbols auch gezeigt werden, ohne dass der Kampf überhaupt geschieht.

Ein Gedanke zu „Eugene T. Gendlin: Ein Prozess-Modell. (VII-A a Körperaussehen)

  1. Pingback: Eugene T. Gendlin: Ein Prozess-Modell (Übersicht) | Dr. Tony Hofmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.